• mickey88
  • swissfondue-interim
  • koszmarek
  • chevroletstyleline
  • PrezesRadyMinistrow
  • shepherdzmvo
  • e-gruppe
  • unique-entity
  • coincidenceIdonotthinksoo
  • verschwoerer
  • greggles
  • mofo
  • EineFragevonStil
  • praguegolem
  • octobriana
  • MilkyJoe
  • Mr-Howie-Kalish
  • sininen
  • friendstraveluk
  • mr-absentia
  • darksideofthemoon
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 23 2017

5754 dd10 500
5749 3cc2
Reposted byatheism atheism
Reposted fromFlau Flau viagaf gaf
Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viagaf gaf
5693 7599 500
5686 816e 500
5677 9926 500
5644 308e 500
5616 3d17 500
5615 5146 500
5598 409c 500

Der Neoliberalismus macht auch vor dem Banalen und scheinbar Unpolitischen nicht halt.

Neoliberalismus, das ist mehr als nur Politik, mehr als nur Wirtschaftstheorie und mehr als nur Ideologie. Er verändert Menschen. Sie verinnerlichen und verkörpern dessen Regeln und dessen Anforderungen. Sie machen sich neoliberale Hoffnungen und Vorstellungen zu eigen. Ihr Weltbild, ihr Bild von sich selbst, ihre Auffassung von der eigenen Rolle in Wirtschaft und Gesellschaft wird neoliberal. Der Neoliberalismus prägt jeden einzelnen Menschen. Seine Überzeugungen, sein Denken, sein Wollen, sein Handeln.

Der Neoliberalismus ist längst zur unhinterfragten Normalität geworden, ja sogar zur Grundlage von Lebensstilen. Der einzelne Mensch rückt dabei in einer sehr eigenartigen Weise in den Mittelpunkt. Er soll an Märkten und in der Gesellschaft eigenständig zurechtkommen, anstatt sich auf solidarische Absicherung zu verlassen. Hier treffen eine marktextremistische Politik und marktextremistisches Denken und Handeln aufeinander.

Herrschaft kann nur effektiv agieren, wenn sie unsichtbar bleibt.

Das Machtsystem "Neoliberalismus" hat es geschafft, nahezu unsichtbar zu werden und zu herrschen. Es ist auf allen Feldern aktiv, während es gleichzeitig nicht fassbar ist.

So hat es der Neoliberalismus geschafft, zu jener modernen Religion werden, die totalitär unseren Alltag bestimmt, wie es sich ein Hitler hätte nicht erträumen lassen. Alle machen mit und niemand traut sich mehr, gegen das herrschende totalitäre System aufzubegehren.



https://www.facebook.com/profile.php?id=100004054243170&hc_ref=ARQ6Ry4YOHM31KRDZePsbU0M-HVc2u4K2Lqi_6DvRGCqnwL3QNPrLv9mWhWX6NqgNjk&fref=nf

"So machen Sie das Beste aus dem aktuellen Terroranschlag!

Ein Schnellkurs in 11 Schritten für Politiker. Barcelona, Paris, London, Nizza, Berlin, Brüssel, New York, München, Würzburg – die Landkarte ist dicht besät mit Schauplätzen des Terrors. Wegen der schnellen Folge der Katastrophen in den letzten Jahren ist es für Politiker nicht immer leicht, angemessen zu reagieren. Die gute Nachricht: Sie müssen Ihre Grundaussagen zum Anschlag nicht jedes Mal neu erfinden. Bestimmte Argumentationsstrategien haben sich bewährt und können – in Varianten – wiederverwertet werden.
1.Erwecken Sie den Eindruck, dass außer den Opfern des jüngsten Anschlags niemand gestorben ist.
2.Beschimpfen Sie Menschen mit einer differenzierten Meinung als Bagatellisierer und Relativierer.
3.Verdächtigen und beleidigen Sie Muslime pauschal.
4.Behaupten Sie, dass nach dem jüngsten Anschlag nichts mehr so sei wie zuvor.
5.Treiben Sie nun all die Einschränkungen von Menschen- und Bürgerrechten voran, nach denen Sie sich ohnehin schon lange sehnen.
6.Machen Sie klar, dass Sicherheit von nun an das alles überragende Thema sei, dem sich alles andere zu beugen habe – Freiheit und Menschwürde inklusive.
7.Schließen Sie Vergebung und Versöhnung aus, schließlich repräsentieren Sie das christliche Abendland.
8.Geben Sie niemals irgendeinen Fehler aus der Vergangenheit oder die Wirkungslosigkeit einer Maßnahme zu.
9.Beschäftigen Sie sich auf keinen Fall mit den Motiven und der Biografie der Terroristen.
10.Machen Sie klar, dass von den Anschlägen alle Bürger gleichermaßen betroffen sind.
11.Erwägen Sie unter den möglichen Gegenmaßnahmen vor allem jene, die der Rüstungs- und Sicherheitsindustrie die größten Profite verspricht."

Quelle: Hinter den Schlagzeilen
5531 acd6 500
5512 7b5a 500

Daniele Ganser über Nordkorea und Trump im Deutschlandfunk Radio


Historiker und Friedensaktivist Daniele Ganser sprach am 14.08.2017 in einer Gesprächsrunde des Deutschlandfunk über die Situation von Nordkorea, der Geopolitik des US-Imperiums und Donald Trump. Weitere Personen im Gespräch: Roderich Kiesewetter, CDU-MdB, Obmann im Auswärtigen Ausschuss Prof. Christian Hacke, Politikwissenschaftler Universität Bonn


https://www.youtube.com/watch?v=4mzOQiBwMLQ&feature=youtu.be

5508 e4ae 500
5486 c80d 500

Da mit einer Medizinalhanfernte in Deutschland trotz des akuten Lieferengpasses nicht vor 2019 zu rechnen ist, müssen eben mehr Importe her. Israels Produzenten für medizinisches Cannabis machen sich daher bereit, ihre Medizin nach Deutschland zu exportieren.




https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9838453-cannabis-report-israel-cannabis-export
3118 b70e 500

adults gonna adult
Reposted fromOhJohnny OhJohnny viagameofthrones gameofthrones
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl