Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

February 18 2017

tumblr_okipja2xyj1sfq81ko1_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko2_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko3_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko4_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko5_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko6_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko7_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko8_500 tumblr_inline_okj4dqcy0U1s7omn3_500 tumblr_inline_okj4drxeJi1s7omn3_500 tumblr_okipja2xyj1sfq81ko10_500

Iran: this is what we look like (via The Daily Persian)

Reposted frommr-absentia mr-absentia
tumblr_okiq6gY1PY1u4lm9wo1_500 tumblr_okiq6gY1PY1u4lm9wo2_500 tumblr_okiq6gY1PY1u4lm9wo3_500 tumblr_okiq6gY1PY1u4lm9wo4_500

credit: @dearmrchrist on twitter (via iran-daily.tumblr.com)

Reposted frommr-absentia mr-absentia

February 17 2017

8048 f9d3 500

July 09 2015

9013 2b37

Krim: Mustafa Dschemiljew mangelt an US-Geld für antirussische Proteste


Die Organisierung der antirussischen Unruhen auf der Krim sei zur Zeit unmöglich wegen des Geldmangels. Das teilt der ehemalige Vorsitzende des Medschlis des Krimtatarischen Volkes, Mustafa Dschemiljew, den US-Senatoren mit. Nun müssen die Amis und Europäer tief in die Tasche greifen.

Ungeachtet dessen, dass die Krim-Bevölkerung ihr Selbstbestimmungsrecht ausgeübt hat und über den Status der Halbinsel im Referendum abgestimmt hat, sind viele im Westen mit der Wahl der Bürger nicht zufrieden und reden über die Annexion weiter. Kiew rechnet darauf, dass Mustafa Dschemiljew, den man für den Führer der Krimtataren hält und der die Krim nach dem Beitritt der Autonomen Republik zur Russischen Föderation verlassen hat, dabei helfen könnte, an Russland Rache zu üben. Washington setzt auf ihn auch. Die Medien versuchen uns davon überzeugen, dass der Grund des Putsches im Februar die Aussetzung der Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Ukraine war. Es ist aber klar, dass das Hauptziel des Maidans, hinter dem die USA steckten, die in Sewastopol basierende Schwarzmeerflotte Russlands zu neutralisieren und dann dort den Militärstützpunkt für die US-Flotte zu bauen war. Ja Scheibe! Nun versucht Washington die Situation zu korrigieren und antirussische Proteste auf der Halbinsel zu provozieren. Die maßgebliche Rolle soll dabei Mustafa Dschemiljew spielen.
Der US-Senator Christopher Murphy war sicher, dass es den geistigen Führer der Krimtataren keine Mühe kosten wird, die Massenproteste gegen die Regierung zu organisieren und religiösen Hass zu schüren. Die USA haben dafür eine große Summe Geld ausgegeben. Doch ist der Plan vorläufig nicht zu verwirklichen. Das gesteht Mustafa Dschemiljew in dem im Internet kursierenden Brief an Senator Murphy.
Der geistige Führer der Krimtataren ist in der Rolle kläglich abgefallen. Das wundert eigentlich niemanden. Denn Dschemiljew wurde noch vor dem Maidan dessen beschuldigt (und nicht ohne Grund), dass die Interessen der US-Geheimdienste und das Geld, das die Amis ihm zahlen, für ihn wichtiger als die Belange der Krimtataren sind. Gerade deswegen will keiner  Dschemiljews Aufruf zu antirussischen Demos folgen.
Die Zukunft wird es zeigen, wozu Washingtons Politik führen wird. Die Hauptfrage besteht aber darin, wieviel Milliarden Dollar die US-Steuerzahler für friedensgefährdende geopolitische Ambitionen des Weißen Hauses noch zahlen müssen. Wir Europäer müssen auch tief in die Tasche greifen, weil Kanzlerin Merkel & Co. in US-Fahrwasser segeln und sie sind bereit, jegliche Wünsche und Befehle vom Kriegstreiber Obama zu erfüllen.









https://plus.google.com/105633255549396813984
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
8861 ec44
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
8450 b144 500
Reposted fromverschwoerer verschwoerer

This man is "waiting to die in prison" for selling two bags of pot


A Revolt - Digital Anarchy

Fate Vincent Winslow was arrested in 2008 for selling $20 worth of marijuana to a plainclothes police officer. Winslow was homeless and hungry, and agreed to buy weed for the disguised cop. Because of his previous nonviolent drug charges, a judge sentenced him to the maximum sentence of life in jail with hard labor, and no possibility of parole.
Clearly, life in prison is not even close to a fair punishment. Winslow writes, "Life for two bags of weed, people kill people and get five years." He's currently in the Louisiana State Penitentiary in Angola, serving a life sentence for being a "habitual offender".
Share to spread the word about Winslow's case, and end the war on non-violent drug offenders!



Even as more Americans toke up legally, many are still rotting behind bars for marijuana offenses.

motherjones.com
Reposted fromverschwoerer verschwoerer

Do you see what happens to the good cops?




Cop Stops Fellow Cop From Choking a Handcuffed Man, She Was Then Beaten and Fired


"I don't regret it, I'd do it again" Buffalo , NY-- While killer cops get sent on paid vacations, it's hard to imagine what one has to do to actually be fired. It turns out,...


Police The Police

http://bit.ly/1DQqUAT | ‪#‎FlashbackFiles‬


Reposted fromverschwoerer verschwoerer
5983 acf1 500
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
0911 2992
Reposted fromverschwoerer verschwoerer

July 08 2015

USA & BRD planen Putsch in Griechenland


USA bereiten einen Staatsstreich in Griechenland vor, um zu verhindern, dass das Land unter russischem Einfluß kommt.

Putsch-Meisterin Victoria Nuland kommt wieder zum Einsatz

USA bereiten einen staatsstreich in griechenland vor, um zu verhindern, dass das land unter russischem einfluß kommt. putsch-meisterin victoria nuland […]

Die USA und Deutschland sind darauf vorbereitet, einen Staatsstreich in Griechenland durchzuführen, um das Land als strategischen Bestandteil der NATO an deren verletzlichen südosteuropäischen Flanke zu halten, ist auf Infowars.com zu lesen.

John Helmer, der am längsten kontinuierlich dienende Auslandskorrespondent in Russland, welcher nicht mit der gleichgeschalteten Presse verbandelt ist, schreibt: “In Athen wird durch die USA und Deutschland ein Putsch vorbereitet, um das verbündete Griechenland vor dem Feind Russland zu retten; die Unterstützung kommt dabei von den Nicht-Steuerzahlern Griechenlands – den griechischen Oligarchen, den anglo-griechischen Schiffseignern und von der griechischen Kirche.

Den entscheidenden Hinweis, dass etwas im Busche ist, gab die Anwesenheit der EU-Fickerin Victoria Nuland im März in Athen. Sie ist die stellvertretende Außenministerin für europäische und eurasische Angelegenheiten im Dienste der USA. Nuland ist mit Robert Kagan verheiratet, der mit seinem Institut Projekt für das Neue Amerikanische Jahrhundert zu den bekanntesten Neokonservativen in den USA zählt. Kaganist zufällig 1958 in Athen geboren. Er gilt als “Spezialist” für internationale Politik, besonders Sicherheitspolitik, Terrorismus(sic!), den Balkan, das russisch-amerikanische Verhältnis und Themen rund um die NATO-Erweiterung. Das passt doch wie die Faust aufs Auge.
Wie der Guardian am 17. März berichtete, flog Prokonsul “Nuland unter steigenden Bedenken der USA, dass die große Euro-Schuldenkrise zu einer geopolitischen Bedrohung werden könnte, in die Hauptstadt ein. ….Die NATO-Südostflanke würde dabei zu einer Zeit unermesslich geschwächt, in der die globalen Sicherheitsbedenken angesichts der islamischen Fundamentalisten im Nahen und Mittleren Osten anwachsen.”

Die globalen Sicherheitsinteressen? Der Guardian verschweigt, was mittlerweile die Spatzen von den Dächern pfeifen: Die Internationale Organisierte Kriminalität, der wir auch den Finanzterror in Griechenland und weltweit zu verdanken haben, kontrolliert und finanziert den “islamischen” und globalen Terror, gegen den ausgerechnet die Bilderberger-GLADIO-NATO uns beschützen soll.


“Sie werden mithilfe von privaten Transportgesellschaften, die unter dem Vertrag von CIA und dem State Department stehen, nach Jordanien eingeflogen, eine Flugzeugladung nach der anderen. Zwei Dutzend Boeing 747 stehen auf dem stillgelegten Luftwaffenstützpunkt des SAC (Strategic Air Command) in Nord-Michigan auf Abruf bereit. Diese Flugzeuge stehen unter Vertrag mit der CIA und können pro Tag 8000 Al-Kaida-Kämpfer transportieren. Das Problem: Es gibt mehr solcher Basen, sogar viele. In der Tat hat “Al-Kaida” größere Transportkapazitäten als nicht nur Israel, sondern Frankreich und Großbritannien zusammengenommen…..” http://www.politaia.org/israel/al-kaida-die-privatarmee-der-neokonservativen-rechten/


Infowars schreibt weiter: “Nuland und die USA dürften eng mit dem griechischen Militär zusammenarbeiten, um nach dem historischen “Nein” der Griechen beim Referendum zu den Banksterforderungen einen Staatsstreich zu organisieren. Sie ist bekannt für ihre Rolle beim Sturz der demokratisch gewählten Regierung in der Ukraine und anscheinend wird sie für eine Wiederholung [eines Putsches] in Griechenland eingesetzt….”

Schon am Freitag rief  eine Gruppe von 65 pensionierten griechischen Offizieren zu einem “Ja” beim Referendum auf. Dazu gehörte der ehemalige Verteidigungsminister  und Ex-Generalstabschef der Armee Fragkoulis Fragkos, der sich sogar zu einem “lautem Ja” verstieg und die moralischen Prinzipien der Griechen beschwor.

Schon 1967 kam es zum Putsch des Militärs in Griechenland und zu dessen Machtübernahme. Das Regime konnte sich im Zusammenhang des Nahost-Konflikts und der militärischen Bedeutung Griechenlands für die NATO und die USA vorübergehend stabilisieren, doch zeichnete sich seine Auflösung nach Unruhen in der Bevölkerung im November 1973 durch innere Konflikte und einen internen Machtwechsel ab. Nach einem Putschversuch zur Machtübernahme auf Zypern 1974 verlor die Junta jede internationale Duldung und die Unterstützung im eigenen Offizierskorps und wurde zum Rücktritt gezwungen.

greek-military-junta

Die Machthaber, ein Triumvirat aus drei jungen Offizieren: George Papadopoulos (Premierminister), Nicholas Makarezos (Wirtschaft) – beide mit Geheimdienstausbildung à la CIA- und Stylianos Pattakos, der Innenminister wurde. Dass die von der CIA erdachte neue Militär-Doktrin (neo-faschistische Offiziere übernehmen dauerhaft die politische Kontrolle) hier auf fruchtbaren Boden fiel, zeigt sich auch daran, dass Papadopoulos (nach einem gescheiterten Gegen-Putsch königstreuer Offiziere) noch mehr politische Ämter an sich riss: Außenminister, Verteidigungsminister, Bildungsminister und ab 1972 auch noch Regent. Damals war die absolute Herrschaft des Militärs erreicht und die Vision der CIA über die (von außen gesteuerte) Formung der Zivilgesellschaft realisiert.


Das griechische Militär ist seit dem Eintritt Griechenlands in die NATO (1952) unter der Kontrolle der CIA. Elemente des griechischen Militärs waren (oder sind sie es noch?) Bestandteil des “stay behind”-Netzwerks unter der Operation “GLADIO und diese Elemente waren direkt in den Coup von 1967 verwickelt.








http://www.politaia.org/wichtiges/usa-brd-planen-putsch-in-griechenland/
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
Play fullscreen

Such das Flugzeug!
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
6250 11cd 500

Jürgen Todenhöfer:

Liebe Freunde, sind wir ein freies Land? Warum sagt dann kein deutscher Politiker den USA: Es reicht!
1.) Ihr seid der kriminellste Spionagestaat der Welt.
2.) Ihr führt von Ramstein aus einen kriminellen Drohnenkrieg, der zu 90% Unbeteiligte tötet.
3.) Ihr habt auch von deutschem Boden aus einen kriminellen Krieg gegen den Irak geführt. Es reicht!

Unsere Kanzlerin ist eine vorsichtige Frau. Oft ist das gut so. Aber hat sie jetzt nicht die Pflicht, zur Verteidigung der Souveränität und Rechtsstaatlichkeit unseres Landes dem US-Präsidenten zu sagen: "Enough is enough - Es reicht!"? Hat sie nicht die Pflicht, die riesige Spionageabteilung der US-Botschaft auszuweisen? Die Pflicht sicherzustellen, dass der Generalbundesanwalt wegen der strafbaren US-Spionage und wegen des Irak-und Drohnenkrieges von deutschem Boden aus endlich strafrechtliche Ermittlungen aufnimmt?

Wieviel ausländisches Unrecht darf ein souveräner Rechtsstaat zulassen? Wie tief darf er sich erniedrigen lassen, wenn er keine Marionette, kein Satelliten-Staat sein will. Lasst euch nicht alles gefallen! Ihr verspielt sonst Deutschlands "Recht und Freiheit".
Es reicht!
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
6459 3dad 500
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
6466 4bcd 500
Reposted fromverschwoerer verschwoerer

[l] Dass Texas innerhalb der USA eine wichtige Rolle spielt, weil sie als größter Markt in den Südstaaten bestimmen, was in mehreren anderen US-Bundesstaaten in den Schulbüchern steht, ist ja seit der Kreationismus-Debatte bekannt.

Aber jetzt will Texas in den Schulbüchern den US-Bürgerkrieg von der Sklaverei befreien und in den Schulbüchern auch den Ku Klux Klan und die Jim Crow Rassendiskriminierungsgesetze nicht mehr erwähnen. Macht ja auch nur schlechte Laune, wenn man zu viel weiß!

-Fefe

Reposted bybesendarksideofthemoonzerocool911

July 06 2015

0432 19e1
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
0187 77a2 500
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
9105 65b9 500

wenn das mal nur ALLE AMIs begreifen würden .. !!!
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl