Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

March 22 2017

5853 698e 500
Reposted fromabsedarian absedarian viakarmacoma karmacoma
9384 e82b
Reposted fromkarmacoma karmacoma
8686 aa28
Reposted fromkarmacoma karmacoma

March 19 2017

2080 9cd3 500

weavemama:

I’M SCREAMING AT HIS REPLY

Reposted frommtjester mtjester viacarlandlouise carlandlouise

March 18 2017

0200 d5d3 500
Reposted fromkarmacoma karmacoma
3815 406a
Reposted fromkarmacoma karmacoma
9211 6414 500
Reposted fromkarmacoma karmacoma
1435 667b
Reposted fromkarmacoma karmacoma
0045 8ba6 500
Reposted fromkarmacoma karmacoma
0127 d84f 500
Reposted fromkarmacoma karmacoma
7990 a3ee 500
Reposted fromkarmacoma karmacoma

March 16 2017

US soldiers raped at least 54 Colombian children with immunity:

greenatlas:

“Yes, we took her and we raped her. So what?”
- Alleged words of US Sergeant Michael J. Coen to the mother of a 12-year-old rape victim.

Your fabulous US military doing what it does best.
Reposted bydarksideofthemoonmalajnainajanuschytrusshitonarainbow

March 14 2017



American Psycho Springfield Edition T-Shirt
0315 ee9c 500

unfugbilder:

derweil in USA

Reposted fromtron tron viamichalkoziol michalkoziol

Justice Dept. Improves Access to Foreign Lobbying Documents



The Department of Justice has made a key set of foreign lobbying documents available online for the first time. American lobbyists working on behalf of foreign governments or political parties are required to file these documents, known as informational materials [*], under the Foreign Agents Registration Act (FARA). ...[weiter]...

* Informational materials, formerly called political propaganda, are the documents they send to the policymakers they’re trying to influence. These materials include things like draft legislation, speeches, and press releases, and show how the lobbyists, in their own words, attempt to wield influence on behalf of their foreign clients.
Reposted bydarksideofthemoon darksideofthemoon

March 11 2017

Govt Watchdog Finds Flaws in Implementation of Contractor Whistleblower Law



Whistleblower protections for federal contractors have been inconsistently implemented, according to a recent report from the Government Accountability Office (GAO). ...[weiter]...
Reposted bydarksideofthemoon darksideofthemoon

Congress Passes Rollback of Contractor Accountability Measure



Congress passed a resolution blocking new contractor fair pay and workplace safety measures. This is disappointing in light of reports by Senator Warren and others, which have highlighted labor violations by federal contractors. ,,,[weiter],,,
Reposted fromdarksideofthemoon darksideofthemoon

March 08 2017

Ist die US-Präsidentschaftskandidatin für Tausendfachen Giftgasmord verantwortlich? Das hat jedenfalls der vielfach ausgezeichnete, weltbekannte US-Enthüllungsjournalist Seymour Hersh jetzt in einem Interview mit Alternet.org behauptet. Obamas ehemalige Außenministerin Hillary Clinton sei nicht nur die Hauptverantwortliche, sondern auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über alle Details einer mörderischen Geheimdienstoperation informiert gewesen, die vor knapp drei Jahren für über Tausend syrische Zivilisten einen grausamen Tod zur Folge hatte.

Im Rahmen dieser Operation brachten in 2012 islamistische Rebellen das tödliche Giftgas Sarin aus den Beständen der geschlagenen libyschen Armee mit aktiver Hilfe der CIA nach Syrien. Dort haben dann syrische Halsabschneider der von Saudi Arabien und der Türkei unterstützten Al-Kaida Nachfolgeorganisation Al-Nousra im Verein mit den von Washington offiziell geförderten, sogenannten „gemäßigten Terroristen“ am 21. August 2013 das Sarin in der syrischen Stadt Ghuta eingesetzt.

Bei dem Sarin-Einsatz starben geschätzte 1.200 Menschen, unbeteiligte Männer, Frauen und viele Kinder, einen qualvollen Tod. Damals wurde der grausige Anschlag von westlichen Regierungen und Medien einstimmig und sofort und ohne weitere Prüfung der rechtmäßigen syrischen Regierung in Damaskus in die Schuhe geschoben. Die neokonservativen Kriegstreiber in den USA und Europa ereiferten sich, der syrische Präsident Assad habe damit die von Präsident Obama gezogene, so genannte „Rote Linie“ überschritten. Unter Verweis auf das angeblich gelungene Beispiel Libyen drängten sie mit Macht auf den Beginn eines westlichen Luftkriegs gegen Syrien. Damit sollte die syrische „Opposition“ in Damaskus an die Macht gebombt werden, obwohl schon damals eine – seither veröffentlichte – Analyse der DIA (Der militärische Nachrichtendienst der USA) davor gewarnt hatte, dass die so genannte „syrische Opposition“ so gut wie ausschließlich aus fanatisierten, islamistischen Gewaltextremisten bestand.

Hillary Clinton für Giftgaseinsatz in Syrien verantwortlich – nicht Assad | Linke Zeitung


Empörungsmarketing: Gleiche Firma macht Fake News für Demokraten und Republikaner

Craig Silverman hat für Buzzfeed herausgefunden, dass ein und die selbe Firma unterschiedliche Fake News-Seiten mit ähnlichem Inhalt, aber unterschiedlichen politischen Richtungen publiziert. Die Domains der beiden Seiten, Liberal Society und Conservative 101, wurden beide von der Firma American News LLC registriert. Beide Seiten bedienen sich der gleichen Quellen, aber leicht abgeänderten Überschriften und Texten.

Bei Fake News Seiten dieser Machart geht es nicht um politische Einflussnahme, sondern um Empörungsmarketing mit dem Ziel viele Klicks und damit Werbeeinnahmen zu genieren. Dass die Inhalte durchaus eine weite Verbreitung finden können, zeigen die Interaktionen auf Facebook. Drei Beiträge, die dort von den Seiten geteilt worden sind, haben bis zu 2,5 Millionen Benutzerinteraktionen hervorgerufen.

Zuvor haben schon Journalisten die Verflechtung von US-Präsident Trump zu Fake News-Seiten geprüft. Die tatsächliche Bedrohung von Fake News auf eine Demokratie ist fraglich und bislang kaum untersucht. Viele der Maßnahmen, die bislang in Deutschland gegen Fake News vorgeschlagen wurden, könnten sich zu einem Problem für die Presse- und Meinungsfreiheit entwickeln.

Reposted fromdarksideofthemoon darksideofthemoon
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl